Ostfriesland Hautnah

Lassen Sie sich nicht entgehen, die einzigartige UNESCO-Weltnaturerbelandschaft Wattenmeer hautnah zu erleben: bei einer geführten Dünen- und Wattwanderung.

In der Zeit, wo sich das Meer für einige Stunden des Tages zurückzieht, können Sie mit Muschel, Schlick und Wattwurm auf Tuchfühlung gehen und diesen spannenden Lebensraum kennenlernen. Nehmen Sie aber unbedingt an einer professionellen Führung mit einem erfahrenen Guide teil!

Mehr erfahren…
© Klaus David
© Seehundstation Norddeich
Den Seehunden begegnen

Das Wattenmeer der niedersächsischen Nordseeküste ist als Weltnaturerbe geschützt. Es gibt hier die unterschiedlichsten Lebensräumen und eine Vielzahl von Lebewesen – das wohl bekannteste von ihnen ist der Seehund.

In der Seehundstation Norddeich werden verwaiste Seehunde aufgezogen um die Tiere und ihren Bestand zu schützen und ihren Lebensraum zu erforschen. Erleben Sie hautnah mit, wie die Heuler, die alle liebevoll einen Namen bekommen, versorgt, aufgezogen und wieder in die Nordsee zurück gebracht werden.

Mehr erfahren…
Familien- und Wohlfühlbad

Im Mai 2013 eröffnete das Auricher Freizeitbad “De Baalje” mit einem über 5.000 m² großen Sport-, Fitness- und Familienangebot und einem Saunabereich.

Das Ganzjahreskonzept, bestehend aus Innenbereich und Freibad, ermöglicht Badespass zu jeder Jahreszeit. In den vier Saunen finden hochwertige Aufgüsse statt. Das Dampfbad, der Saunagarten und der moderne Ruhebereich laden zum Entspannen ein.

Mehr erfahren…
© “De Baalje”
© Ostfriesland-Datenbank
Paddel und Pedal

Naturerlebnis Ostfriesland – mit Kanu und Fahrrad erkunden Sie die Region aus einer einzigartigen Perspektive! Lernen Sie Ostfriesland mit seinen Flüssen, Kanälen und Seen kennen und genießen dabei die Ruhe der stellenweise unberührten Natur.

Eine von 18 Paddel- und Pedalstationen befindet sich in wenigen Minuten Fußweg am Auricher Hafen. Eine ausführliche Beschilderung der Wasser- und Radwege leitet Sie von Station zu Station.

Mehr erfahren…
Ostfriesland geschrumpft!

Im Leeraner Miniaturland wird unsere Region mitsamt ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten im Maßstab 1:87 und einem hohem Wiedererkennungswert abgebildet.

Auf stetig wachsenden, inzwischen mehr als 1.500 qm erleben Sie in einer einzigartiger Modellandschaft die Regionen Emsland, Ostfriesland, Oldenburg, das Ammerland und  – neu seit 2017 Berlin.

Mehr erfahren…
@FeuerQuell Fotografie
© Bünting Teemuseum
Wat mut dat mutt: Teetied

Die umfangreiche Sammlung des Bünting Teemuseums erzählt die Geschichte des Tees vom 17. Jahrhundert bis heute. Erfahren Sie alles über den Tee – vom Anbau bis hin zum Tee-Transport auf weltweiten Handelswegen.

Die weltberühmte ostfriesische Teekultur spielt selbstverständlich eine Hauptrolle. Unsere Empfehlung: Nehmen Sie an einer der spannenden Veranstaltungen teil. In der Teestunde oder der Teezeremonie beispielsweise können Sie authentischen Ostfriesentee gleich selbst genießen.

Mehr erfahren…
Golf in Wiesmoor

Ein anspruchsvoller 27-Loch-Golfplatz mit Driving Range, Putting Green, Chipping Green, Übungsbunker, Clubhaus, Sauna, Gästesanität, Restaurant und Golfshop.

Das Hotel Am Schloss Aurich ist Partnerhotel des Golfclub Ostfriesland in Wiesmoor. Das bedeutet für unsere Gäste eine Greenfee-Ermäßigung von 20%. An den Wochenenden finden Schnupperkurse für Einsteiger statt!

Mehr erfahren…
© Golfclub Ostfriesland e.V.
© miraculum
Museum zum Mitmachen

Der Name ist Programm: Im MachMitMuseum gehen kleine und große Besucher auf eine spannende und spaßige Abenteuerreise, bei der sie anfassen, ausprobieren und eigene Erfahrungen machen. Von der Auricher Kunstschule miraculum wird jedes Jahr ein neues Ausstellungsthema inszeniert.

Das MachMitMuseum befindet sich in der Fußgängerzone und ist innerhalb weniger Minuten vom Hotel aus fußläufig erreichbar.

Mehr erfahren…
Beach & Wake

Wakeboard und Wasserski fahren kann man in Aurich bei NORTH BOUND am malerischen Naturbadesee in Tannenhausen. Ob Einsteiger oder Profi, groß oder klein – auf drei unterschiedlichen Liftanlagen, im Einsteigerkurs oder mit einem Zeittarif kann jeder sein Können unter Beweis stellen. Seit 2020 gibt es außerdem den Aquapark im NORTH BOUND: einen riesigen Wasserspielplatz, auf dem sich jeder so richtig austoben kann.

Wer sich das muntere Treiben auf See erstmal aus sicherer Entfernung anschauen möchte, kann dies in der gemütlichen Atmosphäre der Beach Bar bei Cocktails und Burgern tun. Das kristallklare Wasser und der weiße Sandstand laden auch Badegäste ein.

North Bound Beach & Wake
© NORTH BOUND
© Klaus David
Stadtbekannt

Stadtführungen der besonderen Art erleben Sie mit den Auricher “Kulturgesichtern”. Die örtliche Sehenswürdigkeiten werden mit ihren
Geschichten unterhaltsam vorgetragen. Die spannenden Inszenierungen heißen zum Beispiel „Vom Biedermeier zur Dancing Queen” oder „Nachtwächter, Überfall & Liebestrank“.

Die beiden Damen entführen Sie in das historische Aurich und enthüllen verblüffende historische Hintergründe, schaurige Geschichten und Überraschungen. Ein absolutes Muss für alle Besucher unserer schönen kleinen Stadt!

Mehr erfahren…
Mensch und Kunst

Eines der “wichtigsten und zugleich schönsten Museen Norddeutschlands” befindet sich im ostfriesischen Emden. Die Kunsthalle Emden wurde gegründet von Henri und Eske Nannen mit der Vision, einen “lebendigen Ort der Begegnung” zwischen Mensch und Kunst zu erschaffen. In dieser fand sich auch der großzügige Stifter Otto van de Loo wieder.

Seit 1986 entwickelt sich das Haus aus bürgerschaftlichem Engagement mit öffentlicher und privater Unterstützung von vielen Seiten konsequent weiter. Auf rund 1700 qm finden bis zu fünf große Ausstellungen pro Jahr zu Themen aus der modernen und zeitgenössischen Kunst statt. Daneben gibt es eine wechselnde Auswahl aus der 1500 Werke umfassenden Sammlung zu sehen.

Mehr erfahren…
© EBuehler
© Ostfriesisches Landesmuseum Emden
Geschichten und Schätze

Das Ostfriesische Landesmuseum Emden ist das bedeutendste kunst- und kulturgeschichtliche Museum Ostfrieslands. Auf rund 2700 m² finden bedeutende archäologische Funde wie die Moorleiche „Mann von Bernuthsfeld“ genauso ihren Platz wie das Ratssilber der Stadt Emden oder Gemälde der Niederländischen Schule.

Weitere Attraktionen sind die Neue Galerie mit Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts, eine große Zahl an historischen Land- und Seekarten sowie eine der umfangreichsten Münzsammlungen im Nordwesten. Eine Besonderheit ist die Rüstkammer, die die Bewaffnung einer nordwestdeutschen Stadt des 16./17. Jahrhunderts widerspiegelt. Es handelt sich um den größten stadteigenen Waffenbestand aus der Frühen Neuzeit in Deutschland.

Mehr erfahren…
Let's Bloc!

Aus dem ehemaligen Freizeitheim der Bundeswehr, dem Ostfrieslandhaus, ist eine moderne Kletterhalle entstanden. Jetzt heißt es hier nicht mehr Kegeln und Kinderdisco sondern: Let’s bloc! Seit 2017 ist das Ostfrieslandhaus die Kluntje Boulderhalle Aurich – Ostfrieslands erste Boulderhalle.

Auf vielen hundert Quadratmetern Kletterwand gibt es über 200 Routen in allen Schwierigkeitsgraden. Große und kleine Kletterer ab 5 Jahren können sich hier so richtig austoben.

Mehr erfahren…
© Kletterwald Aurich e.V.
Von Baum zu Baum

Im Kletterwald in Aurich ist der Adrenalinkick garantiert. An über 70 Stationen können Groß und Klein ihr Kletter-Können unter Beweis stellen. Es gibt neben dem Einsteigerparcours für alle ab 3 Jahren sechs Parcours unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, die nach Alter und Größe beschränkt sind. Ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem sorgt für gefahrloses Klettern.

Im gut ausgestatteten Kiosk vor Ort gibt es Pizza und andere Leckereien. Der angrenzende Kinderspielplatz und die nahe gelegenen “Eierbergen” laden außerdem zum Spielen, Toben und Picknicken ein. Der Wald bietet alles, was ein gelungener Tagesausflug, vor allem mit Kindern, braucht!

Mehr erfahren…
Frühromantische Parkanlage

Als eines der wenigen erhaltenen Beispiele einer Parkanlage im frühromantischen Stil – und als der größte private Englische Landschaftsgarten ist der Schlosspark Lütetsburg bekannt. Er entstand als das Lebenswerk von Reichsfreiherr Edzard Mauritz zu Inn- und Knyphausen inmitten der baumarmen Landschaft Ostfrieslands – und nur 8km von der Nordseeküste entfernt.

Auf einer Fläche von ca. 30 ha bezaubern nicht nur herrlichen alten Rhododendren und Azaleen die Besucher des Parks. Versteckte historische Schätzen gewähren einen kleinen Einblick in die ostfriesische Familiengeschichte der Schlossbesitzer.

Mehr erfahren…
© Friederike Hegner